Zum Frühlingsbeginn: Osterbrunch statt Ausbildung


Wie jedes Jahr fiel die Ausbildung am Ostersonntag aus. Statt dessen fand am Ostermontag, 02.04.2018 ein sehr eingeschränkter Ausbildungsbetrieb statt. Natürlich waren einige Hund- Mensch- Teams auf dem Übungsplatz fleißig. Die meisten Vereinsmitglieder haben jedoch den Osterbrunch im Vereinsheim genutzt, um sich nach dem langen Winter mit nur wenig Trainingsbesuchen das Neueste zu erzählen. Wie immer war für der leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

Der Osterbrunch ist so quasi der Startschuss für die neue Trainings- und Prüfungssaison. Nach der Umstellung auf die Sommerzeit ist es nun wieder in der gesamten Trainingszeit hell, sodass für viele nun die aktive Saison wieder beginnt.

Wir freuen uns drauf!

 


Traditionelles Fischessen nach Karneval


Wie jedes Jahr in guter Tradition fanden sich am Freitag, den 16.02.2018 nach einer frühen Karnevalsession und zu Beginn der Fastenzeit viele Mitglieder des Vereins zum Fischessen in unserem Vereinsheim ein. An diesem Freitag viel das Training aus und die Vierbeiner konnten zu Hause bleiben.

In heimeliger Atmosphäre und in gemütlicher Runde konnten sich die Vereinsmitglieder in aller Ruhe austauschen, was während der Trainingszeiten manchmal nicht so möglich ist.

 

Wie jedes Jahr wurde ein deftiges Fischgericht durch unseren Kochprofi und Präsidenten Alois Ketteniß serviert. An dieser Stelle ein besonderer Dank für das köstliche Essen.

Auch den fleißigen Helfern in der Küche und im Ausschank sei gedankt. Auch ihr Einsatz hat zum Gelingen des Abends beigetragen. 


PS: Die Fotos sind definitiv vom 16.02.2018. Das Datum der Kamera war leider verstellt.