Der VDR e.V. führt jährlich weltweit mehrere Rassehundeschauen durch. International anerkannte Form- und Wertungsrichter stehen zur Verfügung.


Bei der jährlichen Weltsiegerschau verleiht der VDR e.V. die Umweltmedaille des Landes Nordrhein- Westfalen an Züchter mit einer über Jahre bestehenden besonders guten Zuchtleistung. Diese Auszeichnung wird unabhängig von der Einzelwertung des nominierten Züchters bei der jeweiligen Weltsiegerschau vergeben.


Europasiegerschau am 18.03.2018

In diesem Jahr starteten wir mit der Europasiegerschau für Hunde aller Rassen in der Mehrzweckhalle in Düren- Merken. Es ist die erste von insgesamt vier Schauen im Jahr 2018.

Die Europasiegerschau wurde von Alois Ketteniß, Präsident des VDR e.V. geleitet. Aufgrund des späten Wintereinbruchs sind leider viele der gemeldeten Aussteller nicht gekommen.

Die insgesamt 25 ausgestellten Hunde wurden in zwei Ringen parallel gerichtet. Als Form- und Wertungsrichter standen Frau Silke Lorenz- Masur, Hauptzuchtwartin des VDR e.V. mit der Assistenz durch Elena Reiniger und Herr Bert Schoonbrod von der Kringgroep Limburg mit Leon Müller als Assistent zur Verfügung.

 

In der Endausscheidung wurde die folgenden Hunde prämiert:

 

Jugendklasse

1. Platz:  282 Redyland Warning he is here; Rhodesian Ridgeback

             Besitzerin: Nadine Schäfer aus Lohmar

 

2. Platz:   280 Cheyenne Du Val Du Fierain; Großpudel

              Besitzer: Didier Jaminet & Charles Saint Remy aus Verviers

 

3. Platz:   289 Lovely Summer von Habichthorst; Sheltie

               Besitzerin: Dagmar Helmich, aus Castrop- Rauxel    

 

 

Offene Klasse

 

1. Platz:   276 Yolijn; Nederlandse Schapendoes

              Besitzerin: Maartje Severens aus Munstergeleen

 

2. Platz:   291 Indila Blue von Habichthorst; Sheltie

               Besitzerin: Dagmar Helmich aus Castrop- Rauxel

 

3. Platz:   277 Sha-Ma-Ni Star Zorro Jet; Pomeranier

               Besitzerin: Celine Zapp aus Eppelborn

 

4. Platz:   288 Hertog Sky van Thekeda; Dobermann

               Besitzer: B. Campo aus Brecht

Impressionen der Europasiegerschau


Internationale Hollandsieger- Schau für Hunde aller Rassen 2017

Am Sonntag, 03.09.2017 fand in Kerkrade- Haanrade, Niederlande die jährliche Hollandsieger- Schau unter der Leitung von Alois Ketteniß, Präsident des UCI e.V. und VDR e.V. statt.

Zum Wettbewerb waren alle Rassehunde mit Ahnentafel gleichberechtigt zugelassen. Es nahmen wie auch in den Jahren zuvor vorwiegend Aussteller aus Belgien und den Niederlanden teil.

Die Bewertung wurde gemäß den Standards der FCI und UCI von Silke Lorenz- Masuhr, Zuchtwartin des VDR Köln e.V. durchgeführt.

 

Gleichzeitig konnte die Anwartschaft auf den VDR- Knochen in Gold, Silber und Bronze erworben werden.

 

Außerhalb des Wettbewerbs bestand an diesem Tag die Möglichkeit, Hunde mit Ahnentafel von Frau Lorenz- Masuhr auf ihre Zuchttauglichkeit prüfen zu lassen. Bei positiver Entscheidung wurde die Zuchttauglichkeit  schriftlich bescheinigt.

 

Die Endausscheidung BEST OF SHOW ergab folgendes Ergebnis:

  1. Rizi- Bizi a Liver Maggy/ English Cocker Spaniel mit Inge van Fleteren, Waasmunster
  2. Ticho/ Chihuahua mit Marie- Paule Kuypers, Bocholt
  3. Cocherry Pacari/ Schroyen, Koersel
  4. Kensi/ Chihuahua mit Inge van Fleteren, Waasmunster

 


Die Anmeldungen zu den einzelnen Ausstellungen können Sie im Download- Bereich herunterladen. Pro Formular kann  nur die Teilnahme an einer Ausstellung gebucht werden. Sollten Sie also an mehreren Ausstellungen teilnehmen wollen, bitten wir um jeweils separate Anmeldungen.


Download
Allgemeine Hinweise zur Ausstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.4 KB
Download
Anmeldung zur Schau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 439.3 KB
Download
KDH Ausstellungsordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB