Jahresrückblick 2021

 

Verehrte Mitglieder und Freunde,

 

2021 ist so zu Ende gegangen wie es angefangen hat, Corona hat uns weiterhin im Griff.

 

Mitte des Jahres hat uns dann ein Hochwasser heimgesucht, welches viele Menschen an den Rand der Verzweiflung geführt hat, hier waren auch einige Mitglieder betroffen.

 

Trotz allem konnten wir das Vereinsleben aufrechterhalten.

 

Hier gilt mein Dank den Vorstandsmitgliedern und Ausbildern.

 

So hatten wir an 120 Tagen das VDR – Büro besetzt.

 

(z.B. Schriftverkehr mit Mitgliedern und Ämtern, Buchungen, Steuererklärung, Ahnentafeln erstellen, Vorstandssitzungen, Planung von 5 Veranstaltungen, Abhalten von Sachkundeprüfungen, mehrere Wurfabnahmen)

 

Hier gilt auch mein Dank unseren verantwortungsvollen Züchtern, die sich nicht durch die Pandemie haben leiten lassen und zum Wohle unseren vierbeinigen Freunden behutsam gezüchtet haben.

 

Der Hundeplatz konnte trotz Einschränkung an 178 Tagen für die Ausbildung betrieben werden.

 

Es wurden an mehreren Wochenenden Reparaturarbeiten und Platzpflege durchgeführt.

 

(z.B. Erneuerung verschiedener Geräte sowie die Boxen)

 

Danke, auch den fleißigen Helfern im Vereinsheim.

 

(Getränke-, Speisebereitung und Reinigung)

 

2022 ist noch jung und wir haben die Hoffnung, dass wir die Vorhaben für dieses Jahr auch durchführen können.

 

Wir werden wohl noch eine Zeit mit der Situation umgehen müssen und das Beste daraus machen.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein erfolgreiches Jahr 2022, bleibt gesund.

 

 

 

Für den Vorstand

 

 

 

Alois Ketteniß